Mitgliederversammlung des SWE Volley-Team e.V.

Aussicht auf die Halle am Sportgymnasium
Einmal pro Jahr treffen wir uns, wie in jedem ordentlichen Verein, zu unserer Mitgliederversammlung. Beim SWE Volley-Team ist dies traditionell am Ende der Spielsaison und der Ort passte wieder bestens zum Thema! In der Eliteschule des Thüringer Sports, dem Erfurter Sportgymnasium, haben wir gestern Abend Bilanz des letzten Jahres gezogen und das nächste Spieljahr diskutiert. Wir gehen nunmehr in das 21. Bundesligajahr – viele Jahre erfolgreich in der 2. Bundesliga und das vierte Jahr (davon drei in Folge) in der ersten Bundesliga. Für die Bundesliga ist unser Ziel im nächsten Jahr uns endlich auch sportlich festzusetzen. So erfreulich es ist, dass wir die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen erfüllen konnten und Dank Ligaentscheid in der 1. Liga bleiben konnten, wollen wir es doch natürlich auch sportlich beweisen. Neben der gestern erfolgten vierten Neuverpflichtung, setzten wir weiter auf unsere jungen Talente. Wichtigste Säule unseres Vereins bleibt selbstverständlich der eigene Nachwuchs, mit dem wir auch in diesem Jahr bei mehreren Deutschen Meisterschaften vertreten waren. Dies wollen wir im nächsten Jahr auch mit erfolgreichen Platzierungen untermauern. Bei der gestrigen Mitgliederversammlung wurde auch ein weiteres Vorstandsmitglied nachgewählt. Herzlich Willkommen in der Runde Marten Höhn!. Herzlich danke ich auch als Vereinspräsident für die gute Zusammenarbeitet im letzten Jahr. Dieser Dank richtet sich an alle Vorstandskolleginnen und Kollegen, ehrenamtlichen Betreuern und Übungsleitern, Eltern und unserem Fanblock – wir sind Dank euch erfolgreich!    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert