Zeitreise

Ziemlich lange ist es inzwischen her, dass ich bei Skatturnieren mitgespielt habe. Es müssten fast 40 Jahre sein. Aber es gibt sie noch und unser Marbacher Karneval Club hat heute wieder einmal eins organisiert und dieses Mal konnte ich mitspielen.

Skat habe ich schon im Alter von 8 Jahren gelernt. Mein Vater, der leidenschaftlich gerne Skat gespielt hat, hat uns beiden Zwillingsbrüdern nicht ganz uneigennützig Skat schon früh beigebracht und folgerichtig wurde in nahezu jedem Campingurlaub bei schlechtem Wetter gespielt. Später waren wir dann auch regelmäßig beim Preisskat im Erfurt Haus der Lehrer dabei und zugleich war es bei uns ein Ritual, dass zwischen Weihnachten und Neujahr Familien-Skatturniere gespielt wurden. Bei unserem heutigen Turnier musste ich daran denken und auch daran, dass ich mit meinen Söhnen auch viel zu selten Skat spiele – die letzten Male bei Urlaubsreisen nach Kroatien, Amerika und Israel.

Gewonnen hat unser MKC-Turnier heute unser Vereinspräsident Frank Limberger knapp vor Mäcky, der dabei bewiesen hat, dass gute Skatspieler noch im hohen Alter mit 86 Jahren erfolgreich sind. Nach einer eher durchwachsenen ersten Runde mit 631 Punkten lief es bei mir in der zweiten Runde mit 1.4.84 Punkten optimal und ich habe es noch auf Platz 5 geschafft. Hat Spaß gemacht und wird wiederholt!

Bilder vom MKC-Skat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert