West Side Story im Osten

Applaus für eine gelungene Aufführung
Applaus für eine gelungene Aufführung
Schon zwei Mal gab es die West Side Story in Erfurt und ich kann mich an beide Inszenierungen noch erinnern. 1984 war Erfurt der erste Aufführungsort des Musicals im Osten und mit damals 17 Jahren hat mich das Stück sehr beeindruckt. Irgendwie war das damals ein Stück aus einer anderen Welt. Musik und Tanz war genau die Mischung, die ostdeutsche Teenager begeisterten. Beat Street, und Fame gab es im Kino und die West Side Story im Theater. „I like to be in Amerika“ war damals schon ein bzw. der Ohrwurm oder eine Hymne – allerdings fernab jeder Realisierung. Das war 1995 bei der zweiten Erfurter Inszenierung dann schon anders. Da war ich gerade das erste Mal im Land der unbegrenzten Möglichkeiten und allein deshalb mehrere Mal begeistert in der Erfurter Aufführung. Heute nun in der dritten Variante mit meinem mittleren Sohn und wir waren begeistert. Musik und Tanz ist immer noch die Mischung, die gerade ein junges Publikum begeistert. Viele Schülerinnen und Schüler waren im ausverkauften Erfurter Theater und bis zum Jahresende sind alle Aufführungen ausverkauft. Da wird es jetzt schon eng, wenn ich mit meinem ältesten Sohn da noch einmal rein möchte, bevor wir in Amerika sind. Im kommenden Jahr wollen wir alle gemeinsam, also ich mit meinen drei Söhnen nach Amerika reisen.