17. Thüringentag in Sömmerda

Gelegenheit für viele Gespräche
Dieses Jahr war es für alle Beteiligten eine echte Hitzeschlacht. Durchgängig von Freitag bis Sonntag lagen die Temperaturen über 35 Grad. Insbesondere für die Infostandbetreuungen war dies eine Herausforderung, die nur durch ausreichend Getränke zu bewältigen war. Wir waren mit der Landeszentrale für politische Bildung am Stand der Thüringer Staatskanzlei dabei und haben eine Unmenge an Broschüren zur politischen Bildung an den interessierten Bürger gebracht. “Renner” waren unsere Simpson-Broschüre aus der Reihe die Geschichte hinter dem Bild und das Buch über die Schwalbe. Passend dazu hatte die Schwalbe am Samstag ihren 50. Geburtstag. Vor genau 50 Jahren kam sie in der Vogel-Serie als Kleinroller auf den Markt und ist bis heute ein Kultobjekt. Die Politik war beim Thüringentag mit einer Extra-Mile vertreten – alle Parteien, der Thüringer Landtag und die Landesregierung. Am Stand der Staatskanzlei waren allein am heutigen Samstag der Ministerpräsident und gleich vier seiner Minister zu der Gesprächsreihe “Thüringen diskutiert”. Trotz der Hitze gab es etliche Bürgerinnen und Bürger, die auch hitzig diskutiert haben. Ein großes Dankeschön gebührt allen Mitwirkenden und Organisatoren, die den 17. Thüringentag zum Erfolg geführt haben. Am Ende wurde der Staffelstab weiter gegeben. Der nächste Thüringentag findet in Schmalkalden statt. Bilder vom Thüringentag  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert