15. Bundeskongress Politische Bildung

Über 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer treffen sich derzeit in Weimar, um über die Perspektiven der politischen Bildung zu sprechen. Wir haben mit der Landeszentrale Heimvorteil und damit auch einen großen Infostand in der Weimarhalle, an dem wir unsere Broschüren an den Mann und die Frau bringen.

„Gegenwartsdeutungen – Zukunftserzählungen – Politische Bildung in Zeiten gesellschaftlicher Umbrüche“ ist Thema des Kongresses. Zwei große Themen bestimmen aber zusätzlich das Geschehen. Die drohenden Mittelkürzungen für die Bundeszentrale für politische Bildung sind ein fatales Signal und werden überall im Land kritische gesehen, weil sie eine negative Vorbildwirkung haben könnten.

Zusätzlich ins Programm aufgenommen wurde ein Forum zur aktuellen Situation in Israel. Mit Online-Referentinnen aus Israel wurde in einem restlos ausgebuchten Saal diskutiert. Mir macht, wie vielen Kolleginnen und Kollegen aus der politischen Bildung, insbesondere der steigende Antisemitismus in Deutschland sorgen. Wir sind gefragt, hier Bildungskonzepte zu entwickeln.

Programm des Bundeskongresses 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert