Neue Aufgabe beim TSBV

Am Montag haben wir in unserer Vorstandssitzung beim Thüringer Schlitten- und Bobsportverband eine erste Auswertung, der zu Ende gehenden Saison vorgenommen. Sportlich lief es ausgesprochen gut und auch medial fanden wir viel Beachtung. Dazu beigetragen haben die vielen sportlichen Erfolge mit allein sechs Weltmeistertiteln, aber auch unsere beiden gut besuchten Heimweltcups in Oberhof.

Im Bereich der Medienarbeit wollen wir uns neu sortieren und deshalb werde ich ab sofort als Vizepräsident des TSBV auch die Funktion des Vorstandssprechers übernehmen. Die dazu gehörigen Presseinformationen findet sich anbei und auch die erste Pressemitteilung zur Saisonauswertung.

Neuer Vorstandssprecher beim TSBV

In Auswertung der erfolgreichen Saison 2023/2024 durch den Vorstand des TSBV, wurde auch das deutlich steigende Medieninteresse an den Kufensportarten positiv registriert. TSBV-Präsident Andreas Minschke dazu: „Der TSBV hat sich im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit breiter aufgestellt.

Ab sofort spricht für den Verband Vizepräsident Michael Panse. Der bisherige Pressesprecher Sebastian Lenk ist zukünftig als Medien-Promoter tätig und wird insbesondere die Athletinnen und Athleten im Leistungs- und Nachwuchsleistungsbereich des TSBV beraten. Beide Tätigkeiten werden ehrenamtlich ausgeführt. Ich freue mich über die Verstärkung.“

Pressemitteilung zur Saisonauswertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert