CDU-Fraktion dankt Andreas Horn

CDU-Fraktionschef Michael Panse erklärt zur Wahl des neuen Beigeordneten für Bürgerservice und Sicherheit: “Andreas Horn hat fachlich überzeugt. Das hat auch das Ergebnis des ersten Wahlgangs gezeigt. Herr Horn hat aus allen politischen Lagern Zuspruch erhalten. Wir bedauern, dass die Wahl nicht auf unser Fraktionsmitglied und Vorsitzenden des Ausschusses für Ordnung, Sicherheit und Ortsteile Andreas Horn gefallen ist. Rot-Rot-Grün hat sich für Parteitaktik und gegen Sachkenntnis entschieden.” Panse erklärt dazu weiter: „Erst in einer knapp einstündigen Auszeit gelang es dem Oberbürgermeister mühsam seine links-links-grüne Koalition auf seinen persönlich motivierten Vorschlag einzuschwören. Die CDU-Fraktion hat Andreas Horn vorgeschlagen, weil er als Volljurist und als Ausschussvorsitzender beste Kompetenzen für das Beigeordnetenamt nachweisen konnte. Gleichzeitig ist er dafür bekannt, immer einen guten Draht zu den Ortsteilen und den Erfurter Feuerwehren zu haben.“ Die CDU-Stadtratsfraktion dankt Horn für seine Courage, sich trotz der bestehenden politischen Verhältnisse auf das nicht ganz einfache Amt zu bewerben. Damit hat nicht nur er, sondern auch die CDU-Fraktion den Willen zu aktiver Mitgestaltung in Erfurt gezeigt. Panse gratulierte abschließend dem vom Oberbürgermeister vorgeschlagenen Steffen Linnert zu seiner Wahl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert